Wir freuen uns auf Berlin!
Campus Berlin ist eine Community für Gründerinnen und Gründer und diejenigen, die es werden wollen.

Berlin

Come hang out

Hallo, Gründerinnen und Gründer

Der Campus steht allen offen, die sich für das Thema Unternehmertum interessieren. Er wird Gründerinnen und Gründern, und denen, die es werden wollen, die Möglichkeit bieten ihre ihre unternehmerischen Ideen weiterzuentwickeln. Ob lokal oder international, kommerziell oder sozial.

Come hang out

Lernen in und mit der Gemeinschaft

Durch Schulungen, Workshops oder Mentorenprogramme werden Gründerinnen und Gründer auf dem schwierigen Weg zum eigenen Unternehmen begleitet und unterstützt. 90 Prozent der Veranstaltungen, werden von der Gemeinschaft für die Gemeinschaft gestaltet und organisiert. 

Come hang out

Unser Angebot für die Nachbarschaft

Campus soll nicht nur für Startups relevant sein, sondern die Inhalte auch an den Bedürfnissen der Nachbarschaft ausrichten — egal, ob Sie sich als Anwohner oder Betreiberin eines lokalen Gewerbes digital weiterbilden möchten oder als Verein in den Räumen eine Veranstaltung durchführen wollen.

Come hang out

Gründergeist steht im Vordergrund

Google ist selbst als Idee zweier Studenten entstanden. Bis heute, 18 Jahre später, wird Google vom Unternehmertum geprägt. Es ist Teil unserer Kultur, nicht zuletzt, weil auch Google als Unternehmen nur dann erfolgreich sein kann, wenn es andere digitale Unternehmen gibt.


Come hang out

Unser weltweites Partner-Netzwerk

Wir arbeiten in 125 Ländern in Partnerschaft mit lokalen Projekten und Einrichtungen zusammen — von Gaza über Mexico City bis Bangalore. Nun soll in Berlin-Kreuzberg der weltweit siebte Campus von Google entstehen.

Come hang out

Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg

Es geht uns weder darum, uns finanziell an den Startups zu beteiligen, noch darum, dass diese zwingend Google-Produkte nutzen müssen. Wenn ja, gut. Wenn nicht, auch gut. Wir messen unsere Arbeit daran, wie erfolgreich sich unsere Startup-Community entwickelt.

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wie könnte der Campus den Kiez bereichern und unterstützen?